VdeH fordert Ende der Desinformations Kampagne

herku

Nun wird es auch dem VdeH zu Bunt und er fordert ein Ende dieser Deinformations Kampagne zur eZigarette.

Dabei bezieht er sich auch auf Aussagen der Englischen Nichtraucherschutz Organisation ASH, die sich für die eZigarette aussprechen.

Der VdeH prangert an, das Deutschland Vorreiter für Desinformation ist.

Dac Sprengel – Vorsitzender des Verbandes  – wünscht sich, das zuständige Sellen sich ein Vorbild an Britischen Kollegen nehmen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *