Goliath RDA 30mm (Clone)

Goliath RDA

Goliath RDA 30mm (Clone)

Der Goliath RDA ist ein Tröpfler, der von Haus aus für Octacoil Wicklungen ausgelegt ist. Octacoil, 8 (in Worten Acht) Wicklungen sollen hier also für ein Dampferlebniss der Extraklasse sorgen. Ist dem auch so?

Schauen wir uns erst mal den Tröpfler im Detail an.

Neben dem Goliath RDA findet sich ein großes DripTip und 8 Ersatzschrauben. Werkzeug und vorgefertigte Wicklungen sind nicht dabei. Bedauerlicherweise auch keine Ersatz O-Ringe.

Für den Lieferumfang erhält der Goliath daher nur 50 Punkte

Zum nachtröpfeln reicht der Durchmesser des DripTips locker aus. Man kann dieses zwar noch entfernen um eine bessere Sicht auf die Watte zu haben, ist aber nicht zwingend erforderlich. Eine TopCap ist nicht vorhanden.

80 Punkte vergebe ich  für das Befüllen des Tröpflers

An der Verarbeitung gibt es fast gar nichts auszusetzen. Die Verdampferkammer wird auf der Base ebenso fest gehalten, wie das DripTip in der Verdampferkammer. Hier wurden ernünftig passende O-Ringe verwendet. Scharfe Kanten und/oder Spaltmaße finden wir nirgendwo. Innerhalb der Verdampferkammer sind kleine Löcher, deren Gegenstück (ein kleiner Pin) auf der Base zu finden ist. Das dient dem Passgenauen aufsetzen der Kammer auf die Base. Ein kleines Manko gibt es allerdings. Die Schrauben der Drahtbefestigung, sind recht kurz. 2x 0,28er Draht konnten durch die Schrauben nicht gehalten werden. ich komme da noch mal später drauf, wenn ich über die Wickelversuche berichte. 15 Punkte ziehe ich dafür ab.

Für die Verarbeitung gibt es 85 Punkte.

Die Wicklungen werden bei dem Goliath RDA stehend angebracht. Jeweils ein Plus und Minuspol sind für 2 Wicklungen vorgesehen. Das anbringen der Wicklungen geht recht einfach vonstatten. Bei einem Innendurchmesser der Wicklung von 3 mm stehen jeweils 2 Wicklungen allerdings recht nahe beieinander. Hier muss mit viel Fingerspitzengefühl versucht werden, dass diese sich nicht berühren. Sinnvoll ist es ggf. als Wickelhilfe 2,5 mm oder weniger zu nutzen. Das anbringen einer Octacoil Wicklung ist also leider nicht ganz so einfach. 10 Punkte ziehe ich dafür ab. Auch ist sorgfältig darauf zu achten, das die Drahtenden so kurz wie möglich abgekniffen werden um keinen Kontakt mit der Verdampferkammer zu bekommen. Die Löcher für die einzelnen Drähte sind ausreichend groß.

Für das anbringen der Wicklung erhät der Tröpfler eine Punktzahl von 90 Punkten.

Die Luftzufuhr, das Steckenpferd von uns Tröpffelbegeisterten.

Für die Luftzufuhr stehen 8 vertikal angebrachte Schlitze von ca. 1x4mm zu Verfügung. Diese sind ausreichend groß um so gut wie keinen Zugwiderstand zu haben. Eine Möglichkeit die Luftmenge zu regulieren gibt es allerdings nicht und somit auch nicht die Möglichkeit die Luftzufuhr auf Quad Coil oder gar Dual Coil zu reduzieren.

Die Luftzufuhr erhält somit 50 Punkte

In der Theorie ist der Goliath RDA damit schon fast durchgefallen. Aber wie sieht es in der Praxis aus?

Als erstes versuchte ich natürlich eine Quadcoil Wicklung mit 0,32er Kanthal A1. 8 Windungen je Coil ergab da einen Gesamtwiderstand von 0,27 Ohm. Jedoch bekam ich diese Wicklung – aus welchem Grund auch immer – selbst bei 100 Watt auf der Cloupor T6 kaum zum Glühen.

Die 2. Wicklung mit 0,50er Kantahl A1, je 10 Windungen auf Quad Coil ergab 0,31 Ohm Widerstand und funktionierte nicht schlecht.

Aber Octacoil sollte es ja eigentlich sein. Daher nahm ich für den 3. Versuch 0,28er V4A Draht. Als ich alle Wicklungen eingesetzt hatte, bemerkte ich, dass die Schrauben den Draht gar nicht richtig halten. Die Schrauben sind also so kurz, dass zu dünner Draht gar nicht verwendet werden kann.

Nach diversen weiteren Versuchen machte ich eine Quad Coil Wicklung mit 0,45er V2A, und jeweils 7 Windungen. Diese verrichtet mit 0,25 Ohm derzeit ihren Dienst im Goliath RDA und wird im Dampftest Video von mir verwendet.

Dampf und Geschmack sind mit dieser Wicklung, wie ihr was den Dampf angeht im Video sehen könnt,  nicht zu beanstanden. Die „übrig gebliebenen“ Luftschlitze stören in keinster Weise. Man kann ihn also getrost auch Quad Coil gewickelt dampfen und dass mit wirklich Spaß dabei.

Muss es also Octacoil sein? Ich weiß es noch nicht, da mir bisher wie gesagt noch keine gelungen ist. Quad Coil gewickelt ist er aber auch ein hervorragendes Gerät.

Somit sieht Theorie und Praxis wieder einmal recht verschieden aus, denn ich gebe für den Goliath RDA eine klare Empfehlung aus.

Nachfolgend das Dampftestvideo und eine kleine Bildergalerie.

Goliath RDA

Abschließend das Bewertungsprofil.
Die Bewertungskriterien findet ihr HIER

Goliath RDA 30mm (Clone): 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
5,00 von 5 Punkten, basierend auf 1 abgegebenen Stimmen.
Gib auch Du Deine Bewertung ab

Loading...

Goliath RDA 30mm (Clone)

7.1

Lieferumfang

5/10

    Befüllmöglichkeit

    8/10

      Verarbeitung

      9/10

        Anbringen der Wicklung

        9/10

          Luftzufuhr

          5/10

            Positiv

            • - Gute Verarbeitung
            • - Einfaches anbringen der Wicklung bei Quad Coil

            Negativ

            • - Magerer Lieferumfang, insbesondere fehlende Ersatz O-Ringe
            • - Nicht einstellbare Luftzufuhr

            Schreibe einen Kommentar

            Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *