Itsuwa Riptide Tankverdampfer

Itsuwa Riptide

Itsuwa Riptide

Der Itsuwa Riptide ist ein für das Subohm dampfen ausgelegter Tankverdampfer. Bezogen habe ich ihn bei epipe-store . Betrieben wird er mit Fertigcoils.

Im Lieferumfang befindet sich neben dem Verdampfer selber

  • ein 0,5 Ohm Kopf (bereits eingebaut)
  • ein 0,3 Ohm Kopf
  • ein Werkzeug
  • eine Kurzanleitung
  • und eine Garantiekarte.

Die Füllmenge wird mit 3,0 ml angegeben. Befüllt wird er von unten, also durch abschrauben der Basis.

Laut Händlerseite kann der Verdampfer neben den Original Köpfen auch mit denen des Melo, des Atlantis und des Herakles betrieben werden.

Für die Luftzufuhr stehen 2 gegenüberliegende Schlitze mit ca. 2 x 9 mm zur Verfügung. Diese lassen sich stufenlos schließen, um den Zugwiderstand einzustellen.

Die Topcap hat unter dem abnehmbaren Mundstück 2 Kühlrippen. Diese sollen den Dampf etwas kühlen.

Der Tank besteht aus dem bewährten Pyrex Glas. Der Pluspol des 510er Anschlusses ist verstellbar.

Maße:

  • Gewicht: 62g
  • Durchmesser: 23mm
  • Länge: 73,5mm

 

Soviel zur Theorie des Itsuwa Riptide. Kommen wir zu der Praxis.

Der 0,5 Ohm Kopf war im Auslieferungszustand verbaut. Somit wurde er auch als erstes getestet. Dampfentwicklung, Geschmack und Flash gaben keinen Anlass zur Beanstandung. Als nächstes schraubte ich den 0,3 Ohm Kopf ein. Der Geschmack war genauso gut. Flash und Dampfentwicklung ein klein wenig besser. Da, wie oben schon geschrieben, ja auch Atlantis Köpfe passen sollen, müssten ja auch die vom Triton passen. Für den Triton habe ich Köpfe mit Clapton Wicklung und die mussten nun zeigen, was sie hier leisten. Auch mit den Clapton Köpfen, gab es Geschmacklich nichts zu bemängeln. Der Flash ist mehr als ausreichend. Die Dampfentwicklung mit diesem Coil ist außergewöhnlich. Und das zeige ich euch im folgenden Video.

Itsuwa Riptide

Mit dem Clapton Coil vom Triton hat man im Itsuwa Riptide eine gelungene Kombination aus Geschmack, Flash und Dampfentwicklung.

Nachteilig finde ich die geringe Füllmenge von gerade mal 3,0 ml. Für Subohm Verdampfer sollten meiner Meinung nach 4 ml das Minimum sein.

Fazit:

Sieht man von der Füllmenge ab, ist der Riptide mit den Original Köpfen ein sehr guter Verdampfer. Mit den Clapton Köpfen, holt man noch einmal einiges mehr aus ihm heraus.

Mit 29,95 € liegt er auch preislich sehr gut.

Ich gebe hier eine klare Kaufempfehlung.

Abschließend ein paar Bilder

Itsuwa Riptide Tankverdampfer: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
5,00 von 5 Punkten, basierend auf 2 abgegebenen Stimmen.
Gib auch Du Deine Bewertung ab

Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *