Verein Pro Dampf e.V. löst sich auf

Aus einer Facebook Meldung

Wir der Vorstand haben in Öffentlicher Sitzung heute die Auflösung des Vereins Pro Dampf e.V. beantragt und die Notwendigen Schritte eingeleitet, welche durch eine Mitgliederversammlung am 4.08. 2012 um 14 Uhr im Highend Smoke Mülheim, Bachstr. 31 45468 Mülheim beschlossen und verkündet werden. Als Begründung für unseren einstimmig im Vorstand beschlossenen Antrag ist zu sagen, das wir der Vorstand mit der derzeitigen Situation mehr als unzufrieden sind, zum einen gibt es die Tatsache das von keinem bis auf ein Mitglied Mitarbeit angeboten und geleistet worden ist, was uns 3 Vorstandsmitglieder und Beisitzer vor ein unlösbare Probleme gestellt hat, und zum anderen die Tatsache das Trotz Benachrichtigung seitens des Vorstands jene Mitglieder die noch offene Mitgliedsbeiträge haben diese bis zum heutigen Datum nicht geleistet haben und der Vorstand nicht willig ist alle laufenden Kosten aus eigenem Vermögen zu leisten. Wir bitten um euer Verständnis das wir den Server (Forum und Webseite) zum ende des Monats August 2012 kündigen werden was auch die Erreichbarkeit über Mail betrifft, die Facebookgruppe und Facebookpage werden ende August ebenfalls offline gehen.

Kleiner Umriss von Pro Dampf e.V.

Im Februar 2012 hat sich der Verein Pro Dampf gegründet.

Bereits im März gab es leider unstimmigkeiten zwischen Vereinsmitgliedern, was zum Bruch einiger mit dem Verein führte.

Unbeirrt dessen wurde die Arbeit fortgesetzt, vorübergehend fand der Informationsfluss und die Vereinsinterne Arbeit ausschließlich über Facebook statt.

Zeitgleich wurde ein „Selbstverständnis“ erarbeitet, wie der Verein sich anhand seiner aktiven Freunde und Mitglieder selbst versteht, welche Punkte die Vereinsarbeit maßgeblich prägen sollen und wie all das umgesetzt und finanziert werden soll.

Ebenfalls im März erfolgte bereits die Eintragung in das Vereinsregister beim Amtsgericht Duisburg unter der Registernummer VR 4998.

Ende März dann die erfreuliche Mitteilung, das Prof.Dr.Dr.med. J.Ruhlmann Ehrenmitglied bei Pro Dampf geworden ist.

Seit Mitte April ist der Verein auch außerhalb von Facebook wieder vertreten.

Über die Homepage http://prodampf-ev.de/ sowie durch ein Forum http://forum.prodampf-ev.de/index.php

Das Forum ist dabei in 3 Bereiche unterteilt.

Einen geschlossenen, der nur Vereinsmitgliedern zur Verfügung steht, ein Arbeitsbereich, der registrierten Forenmitgliedern zugänglich ist, auch wenn sie nicht im Verein als Mitglied geführt werden. Dazu ist es jedoch notwendig, das man den Verein per Mail anschreibt und um Freischaltung bittet.

Ein 3. Bereich ist für Gäste lesbar, registrierte Forenmitglieder können dort auch uneingeschränkt schreiben.

Jeder interessierte ist herzlich eingeladen sich an der Arbeit von Pro Dampf e.V. zu beteiligen.

Fragen zum Verein können direkt über das Forum gestellt werden.